tel: +34 965 129 47-0   mail: info@bomhardip.com

Verena von Bomhard

Verena von Bomhard gründete das Alicante Büro ihrer vorherigen Kanzlei im Januar 1996 und war damit von Anfang an mit Gemeinschaftsmarken (heute: Unionsmarken) befasst. Sie hat umfangreiche Erfahrung mit Unionsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmustern. Ihre Spezialität sind komplexe Marken- und Designstreitigkeiten auf europäischer Ebene, Verfahren vor dem Europäischen Gericht und dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg, wie auch Beratung zu effektivem Portfolio-Management, zur Anmeldestrategie und zu Markenrecherchen in der Europäischen Union.

Verena von Bomhard hat an einer Reihe von Büchern und Artikeln zum Europäischen Marken- und Designrecht in deutscher und englischer Sprache mitgewirkt und hält zahlreiche Vorträge zu diesem Themenbereich. Sie unterrichtet Europäisches Markenrecht am Munich Intellectual Property Law Center in München und im Rahmen des Magister Lucentinus, IP Master-Programm der Universität Alicante.

Sie ist in der INTA aktiv, wo sie derzeit dem Trademark Office Practices Committee vorsitzt. 2014 erhielt sie den INTA Volunteer Service Award for the Advancement of Trademark Law und zuvor war sie Vorsitzende des OHIM Subcommittees. Ferner ist sie Mitglied von ECTA, PTMG, GRUR und ASIPI.

Verena von Bomhard beherrscht drei der fünf Amtssprachen des HABM – Deutsch, Englisch und Spanisch – und besitzt Grundkenntnisse in Italienisch und Französisch.

Wenn Sie mehr über sie erfahren möchten, auch was Interessen jenseits des Markenrechts betrifft, können Sie die Kurzberichte und Interviews lesen, die im INTA Bulletin 2008 und 2014 erschienen sind, sowie ihr Interview mit James Nurton von MIP, veröffentlicht in Alicante News 2007.

Ausbildung

1985 – 1989 Ludwigs-Maximilians Universität München

1990 Erstes Staatsexamen

1993 Zweites Staatsexamen

1994 Promotion an der LMU München s.c.l. und Anwaltszulassung

Beruflicher Werdegang

Seit 2015 Bomhard IP

1999 – 2014 Boesebeck Droste, dann Lovells, dann Hogan Lovells, Partner

1994 – 1998 Droste, dann Boesebeck Droste Rechtsanwälte, Associate

Veröffentlichungen

AUSWAHL – ENGLISCH

Verena von Bomhard (contributor), in: Annette Kur / Martin Senftleben – European Trade Mark Law, Oxford University Press, 2017 (hier)

Charles Gielen, Verena von Bomhard (co-editors, co-authors): 2nd edition Concise European Trademark and Design Law, 2016 (hier)

Co-editor of Kluwer Trademark Blog (hier)

Charles Gielen, Verena von Bomhard (co-editors, co-authors): Concise European Trademark and Design Law, 2011 (hier)

INTA Oppositions Guide (regularly updated) – EUTM chapter (hier)

Licences in OHIM Practice, with Hugh O’Neill and Anat Paz – INTA Trademark Reporter May- June, 2009, Vol. 99 No. 3 (hier)

Dormant Trademarks in the European Union—Swords of Damocles? – INTA Trademark Reporter September-October, 2006 Vol. 96 No. 5 (hier)

Sweet & Maxwell’s European Litigation Handbook (Chapter on Community Trademark), 2002

AUSWAHL – DEUTSCH

Markenrecht (Albrecht / Kur / v. Bomhard), München 2017 – Auch: Beck’scher Online Kommentar Markenrecht, regelmäßige Aktualisierungen

Nicht eingetragene Markenrechte (with A. Geier), MarkenR 2016, p. 497 ff.

Beck’scher Online Kommentar Markenrecht (Albrecht / Kur / v. Bomhard), München 2014

Die Gemeinschaftsmarke (v. Mühlendahl / Ohlgart / v. Bomhard), München 1998

Zwischenrechte im europäischen Markenrecht, MarkenR 2008, 291 ff.

Zahlreiche weitere Beiträge in verschiedenen Publikationen

Vorträge in Jüngerer Zeit

2017, June – IP Case Law Laboratory at the EUIPO, Alicante, Spain

2017, May – Bereskin & Parr Webinar “Expanding your Brand in Europe: A Primer for Canadian Businesses”, online

2017, Januar – EUIPO Tertulia: Onus of Proof in EUIPO proceedings, Alicante

2016, November – XI. Conference of the EUTM Court Alicante, Alicante

2016, Juni – The new EU trade mark regulation – Heidelberg Akademie, München

2016, Juni – “Trademark and design breakfast for representatives” at NIPO, Oslo, Norwegen

2015, Dezember – ECTA Workshop on the EU Trade Mark Reform [ The EU Trade Mark Reform and its Implementing and Delegated Acts – Quo Vadis]2015, Dezember– CLA Lecture on the EU Trade Mark Reform [EU Trade Mark Law reform and its impact on practice]

2015, März – WIPO, SCT – Side Event Nation Branding [Nation Branding, A practitioner’s perspective]

2014, September – INGRES – Ittinger Workshop, Ittingen, Schweiz [Freihaltebedürfnis]

2014, September – Heidelberger Akademie – Sommerlehrgang Markenrecht, Heidelberg, Deutschland [Deutsches und Europäisches Markenrecht– 2-Tage Workshop]

2014, März, PTMG Spring Meeting, London, UK [Black and White Marks]

2013, September – IPO Annual Meeting, Boston, Massachusetts, USA [Non traditional marks]

2013, November – AIPPI Israel, “From IP to IP” Konferenz, Tel Aviv, Israel [Trademarks in new businesses in the 21st Century]

2013 10 Years Community Design Forum, Alicante (organisiert vom HABM) [Panel Moderator]

2012, September – OHIM IP Seminar [IP Protection Strategies in the EU]

Spotlights & Interviews

2017 Diez de diez: Verena von Bomhard (hier)

2014 INTA Bulletin Interviews with Award Winners (hier)

2008 INTA Bulletin Member Spotlight (hier)

2007 James Nurton Interview in Alicante News (hier)

Kontakt



Vcard


Ranglisten & Auszeichnungen

2017 Who´s Who Legal – Trademarks – Spain


Chambers Europe 2017 (“Verena von Bomhard is very experienced and doing great work.” Her practice spans all aspects of trade marks, from strategy and filing to enforcement and disputes. She frequently appears in Luxembourg at the ECJ and General Court.)


WIPR Leaders 2017 – Spain


2017 Legal Awards: Best IP Dispute Resolution Practice – Spain & EU Trademark Enforcer of the Year – Spain


2017 WTR 1000 (Gold ranking; Numerous interviewees hail “creative problem solver” Verena von Bomhard as the world’s leading EU trademark expert) (Profil hier)


WIPR Leaders 2016 – Spain

The Top 250 Women in IP (2016) – Managing IP (here)


MIP IP Star 2016


2016 WTR 1000 (Gold ranking; “nothing short of phantastic”)


2014 WTR 1000 (Gold ranking; “a simply brilliant strategic adviser and highly experienced in litigation before the European courts”)


MIP IP Star 2014


INTA 2014 Volunteer Service Award (here)