Giles Corbally

Giles Corbally ist Partner bei BomhardIP. Er hat über 18 Jahre Erfahrung als Markenwanwalt im Gewerblichen Rechtschutz, vor allem in der Eintragung und Durchsetzung von Unionsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmustern.

Während seiner langjährigen Tätigkeit in diesem Bereich hat Giles umfangreich zu komplexen Markenkonflikten in der EU beraten, unzählige Widerspruchs- und Nichtigkeitsverfahren vor dem EUIPO durchgeführt, länderübergreifende Markenrecherchen in der EU und darüber hinaus ausgeführt und große globale Markenportfolios betreut.

Während sein besonderes Interesse stets dem Recht und der Praxis der Unionsmarke galt, verfügt Giles auch über umanfgreiche Erfahrung mit internationalen Anmeldeprogrammen, der Zusammenarbeit mit Kollegen weltweit bei der Erlangung von effektivem Markenschutz, der Nutzung des Madrider Protokolls, und im Bereich der Due Diligence.

Giles’ Mandanten kommen aus einer Vielzahl von Industrien, darunter Lebensmittel und Getränke, Süßwaren, Film und TV, Unterhaltung, Pharma, Finanzdienstleistungen, Automobil und Technologie. Bevor er sich BomhardIP anschloss, war er bei verschiedenen der größten internationalen Wirtschaftskanzleien in London und in Alicante tätig, und davor in der Markenabteilung des zu jener Zeit weltweit größten Markeninhabers.

Giles Er ist Mitglied des INTA Legislation & Regulation Committee sowie des Publications Committee der ECTA. Er ist außerdem Mitglied des EU-Beirats des globalen Markenrecherchenanbieters Corsearch.

In seiner Freizeit erfreut sich Giles an den Möglichkeiten, die Alicante bietet, insbesondere für Windsurfen, Segeln und Klettern.

Ausbildung

BSc – Cell and Molecular Biology – Oxford Brookes University

MSc – Recht des Gewerblichen Rechtschutzes – QMW, University of London

Beruflicher Werdegang

Seit 2015 BomhardIP

2009 – 2015: Hogan Lovells, Alicante, Spanien

2002 – 2009: Clifford Chance, London, UK

1999 – 2002: Linklaters, London, UK

1997 – 1999: Hammonds, London, UK

1996 – 1997: Unilever plc, London, UK

Mitgliedschaften

INTA, APAA, ECTA

Veröffentlichungen

Oktober, 2018 – The CJEU on seniorities – all change!, ECTA e- Bulletin  LINK

Okober, 2017 – Further guidance from the General Court on bad faith – PayPal, Inc. v. EUIPO, T-132/16, ECTA e-Bulletin

Juni, 2017 – Interview – Cécile Samalens, ECTA Bulletin

Oktober, 2017 – CJEU confirms: piecemeal renewals of EUTMs are possible – Nissan Jidiosha KK v. EUIPO, C 207/15 P, ECTA e-Bulletin

Februar, 2016 – Interview – Kristiane Brøndum Vandborg, ECTA e-Bulletin

Oktober, 2015 – European trade mark law reform: key changes for trade mark owners, ECTA e-Bulletin

Weitere Tätigkeiten und Positionen

Mitglied – European National Trade Mark Office Sub-Committee – INTA

Mitglied – Publications Committee – ECTA

Mitglied – EU Advisory Board – Corsearch

Vorträge in Jüngerer Zeit

April, 2018 – Pan-European Seal IP Campus Event at the EUIPO, Alicante, Spain

Januar, 2015 – IPR Helpdesk – Trademarks and Licensing

September, 2014 – Recent Developments in EU Case law [Webinar]

April, 2014 – OHIM Tertulia – Convergence Program (CP4) on scope of protection for black and white marks, Alicante, Spain.

Kontakt



Vcard


Ranglisten & Auszeichnungen

2018 WTR 1000 ( Silver Ranking; “Giles has a flair for the trickiest prosecution mandates and is best known for centralised searching and clearance.”)


2017 Who´s Who Legal – Trademarks – Spain


2017 WTR 1000 – Recommended Individual – “His customer care skills are some of the best in the business and he is a practical, down-to-earth guy whom clients really warm to” (Profil hier)


2016 WTR 1000 – Recommended Individual – “Giles is a reference when it comes to Community trademark and design matters, both contentious and non-contentious. He can effortlessly administer large portfolios, having done so throughout his career, encompassing both in-house and private practice positions.”